Römermuseum Bedaium Seebruck - Funde aus dem römischen Bedaium

Rom in Deutschland

Übersicht zu Stätten aus dem antiken Rom in Deutschland

Home ... und zu weiteren Orten aus dem antiken Rom in Deutschland

Römermuseum Bedaium Seebruck - Funde aus dem römischen Bedaium

Kurzbeschreibung: Römermuseum Bedaium Seebruck mit Funden aus der Umgebung

Ort: Seebruck

Die Favoriten können Sie sich auf der Homepage anzeigen lassen und auch für die Navigationsfunktion benutzen.

Bewertungsnote: 3

Bewertung:

Insgesamt sehenswert, wenn man in der Nähe ist.

Lateinischer Name:

Bedaium

Geschichte:

In Bedaium bestand eine keltische Siedlung zur Zeit der Aufnahme in die Provinz Raetien. Für die Gründung des Vicus Bedaium wichtig war die Lage an einem Verkehrsknotenpunkt: Die Hauptstraße von Augusta Vindelicum (Augsburg) nach Iuvavum (Salzburg) kreuzte hier die Alz. Der Vicus wurde in der claudischen Zeit gegründet. Der Ort bestand bis zum Ende des 3. Jhdts.94

Lage:

Seebruck liegt am Nordufer des Chiemsees, am Abfluss der Alz aus den Chiemsee. Das Museum liegt nicht weit entfernt von der Alz und dem Chiemsee.

Aktuell zu sehen:

In dem Museum sind etliche Funde und Rekonstruktionen aus der Umgebung ausgestellt. In der Nähe befindet sich auch die überdachte Ausgrabung einer Därre aus der römischen Zeit (s. Fotos) - Besichtigung zumindest von außen möglich. Ein archäologischer Rundweg wurde ausgewiesen.

Infos im Internet:

Museum

Adresse:

Römerstraße 3, 83358 Seeon-Seebruck

Parken vor Ort/Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:

Vor Ort ist Parken möglich, Seebruck ist per Bus zu erreichen.

Ausflugsziele vor Ort/in der Nähe:

Hier bzw. in der näheren Entfernung befinden sich keine weiteren hier dokumentierte Ziele.

Koordinaten:

Koordinaten Breite: 47.933454

, Koordinaten Länge: 12.476906

Öffnungszeiten:

momentan geschlossen, Eintritt Erwachsene 4 EUR

Typ:

Museum

Sichtbarkeit:

Original sichtbar


Möchtest Du eine Vorschau erleben? Dann mache hier einen virtuellen Rundgang in diesem Ort!

Einstellungen Virtueller Rundgang

Übersichtsartikel