Lopodunum - Ladenburg - Lobdengau Museum

Rom in Deutschland

Übersicht zu Stätten aus dem antiken Rom in Deutschland

Home ... und zu weiteren Orten aus dem antiken Rom in Deutschland

Lopodunum - Ladenburg - Lobdengau Museum

Kurzbeschreibung: Stadt mit römischen Überresten und Museum

Ort: Ladenburg

Die Favoriten können Sie sich auf der Homepage anzeigen lassen und auch für die Navigationsfunktion benutzen.

Bewertungsnote: 2

Bewertung:

Sehenswert.

Lateinischer Name:

Lopodunum

Geschichte:

Lopodunum war der Vorort der civitas Ulpia Sueborum Nicrensium. Bereits vor der eigentlichen Okkupation besiedelte Kaiser Tiberius die Gegend mit Neckarsueben. Nach 70 n. Chr. wurde in Lopodunum ein Kastell gebaut. Dieses war allerdings nur wenige Jahre in Betrieb und wurde danach von einem weiteren Kastell in dieser Stadt ersetzt. Zuerst war dort die ala I Cannanefatium stationiert. In der Stadt wurden auch ein repräsentatives Forum mit Basilika gebaut. Der letzte Burgus in der Stadt wurde um 400 verlassen, im Laufe des 5. Jhdts. siedelten dann Germanen in den Ruinen der Stadt. Lopodunum war zu römischer Zeit ein Civitas-Hauptort.76

Lage:

Ladenburg befindet sich am Neckar, in der Nähe von Mannheim und der A6. Südwestlich des Zentrums von Ladenburg liegt das Lobdengau Museum. Unmittelbar dort liegen auch die römischen Reste. Neben der Kirche St. Gallus im Zentrum liegen die Überreste von Forum und Basilika.

Aktuell zu sehen/archäologische Ausgrabungen:

In Ladenburg befinden sich die Überreste eines Forums und einer Basilika sowie eine Jupitergigantensäule. Daneben bietet das Lobdengau Museum eine sehr sehenswerte Darstellung der römischen Vergangenheit.

Besichtigung der antiken Stadt:

Die sehenswerte Stadt Ladenburg könnte im Wege eines kleines Rundgangs besichtigt werden, vom Lobdengau Museum aus in das Zentrum führt.

Infos im Internet:

siehe Lobdengau Museum

Adresse:

Amtshof 1, 68526 Ladenburg

Parken vor Ort/Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:

Vor Ort ist Parken möglich, Ladenburg ist per Zug/S-Bahn zu erreichen, vom Bahnhof aus noch eine kurze Strecke zu Fuß.

Ausflugsziele vor Ort/in der Nähe:

Hier bzw. in der näheren Entfernung befinden sich noch folgende hier dokumentierte Ziele:

  • Villa Rustica Hirschberg, Entfernung 5,6 km
  • Tempel von Mercurius Cimbrianus, Entfernung 8,6 km
  • Kurpfälzisches Museum Heidelberg - Museum mit römischen Funden, Entfernung 9,4 km
  • Villa Rustica Wiesenbach, Entfernung 18,3 km
  • Vicus (römisches Dorf) in Wiesloch, Entfernung 20,8 km
  • Historisches Museum der Pfalz, Entfernung 21,2 km
  • Worms - Teil der römischen Stadtmauer, Entfernung 25,4 km
  • Römersteine Odenwald - römischer Steinbruch, Entfernung 29 km
  • Villa Rustica Haßloch, Entfernung 29,2 km
  • Villa Rustica Wachenheim, Entfernung 30 km
  • Villa Rustica Weilberg, Entfernung 31,4 km
  • Wasserleitung Bad Dürkheim, Entfernung 32,4 km
  • Bergwerk Kriemhildenstuhl, Entfernung 32,7 km
  • Jupitergigantensäule und Villa Rustica Sinsheim-Steinsfurt, Entfernung 33,6 km
  • römische Sarkophage in Grünstadt, Entfernung 33,8 km
  • Mithras-Heiligtum Gimmeldingen, Entfernung 34,6 km
  • Römerkastell - Römerbad Würzberg, Entfernung 38 km
  • Limes Wachturm mit Mauerresten Michelstadt, Entfernung 38,1 km
  • römischer Wachturm am Neckar-Odenwald-Limes bei Mudau, Entfernung 38,4 km
  • römisches Kohortenkastell Oberscheidental, Entfernung 39,3 km
  • Vicus (Dorf) Eisenberg, Entfernung 39,6 km
  • römisches Kleinkastell Robern (Hönehaus), Entfernung 39,7 km
  • Koordinaten:

    Koordinaten Breite: 49.471546

    , Koordinaten Länge: 8.611206

    Öffnungszeiten:

    immer offen, bzw. Lobdengau-Museum Mittwoch 15:00-18:00, Samstag 14:00-17:00, Sonntag 11:00-17:00, Eintritt 3,50 EUR Erwachsene

    Typ:

    Ausgrabungen

    Sichtbarkeit:

    Original sichtbar


    Möchtest Du eine Vorschau erleben? Dann mache hier einen virtuellen Rundgang in diesem Ort!

    Einstellungen Virtueller Rundgang

    Übersichtsartikel