Kastell Feldberg

Rom in Deutschland

Übersicht zu Stätten aus dem antiken Rom in Deutschland

Home ... und zu weiteren Orten aus dem antiken Rom in Deutschland

Kastell Feldberg

Kurzbeschreibung: Grundmauern eines römischen Kastells auf dem kleinen Feldberg im Taunus

Ort: Glashütten

Die Favoriten können Sie sich auf der Homepage anzeigen lassen und auch für die Navigationsfunktion benutzen.

Bewertungsnote: 3

Bewertung:

Durchaus interessant, derzeit noch nicht besichtigt.

Lateinischer Name:

--

Geschichte:

Das Kastell liegt unweit des Roten Kreuzes auf dem Feldberg im Taunus. Dort war ein Pass in 688 m Höhe. Bei der Anlage des Limes am Taunus gegen Ende des 1. Jhdts. n. Chr. wurde dort ein hölzerner Wachturm errichtet. Ab der Mitte des 2. Jhdts. entstand dort das Numeruskastell am Feldberg (Numerus = 1 oder 2 Centurien). Das Kastell selber liegt in 700 m Höhe und ist damit das höchstgelegene Limeskastell in Deutschland. Die Besatzung war die Exploratio Halicanensium, vielleicht aus dem Ort Halicanum in Pannonien (Ungarn).126

Lage:

Auf dem Feldberg im Taunus

Aktuell zu sehen:

Vor Ort zu sehen sind heute noch deutlich die Umrisse des Kastells mit Teilen der Grundmauern. Die Fundamente der vier Kastelltore sind gleichfalls zu erkennen. Zum Teil haben die Mauern noch eine beachtliche Höhe. Das Kastell bietet deshalb einen guten Überblick. Bereits die Lage macht hier eine Besichtigung lohnenswert.
Bei den Koordinaten 50.224716,8.438160 liegt außerdem noch ein Limes Wachturm (3-45).
Weiteres zum Limes unter Limes in Deutschland - UNESCO Welterbe. Dieses Ziel gehört zum Obergermanischen Limes in Hessen.

Infos im Internet:

siehe Kastell Kleiner Feldberg

Adresse:

Römerkastell Feldberg, 61479 Glashütten

Parken vor Ort/Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vor Ort ist Parken möglich (bei diesen Koordinaten: 50.226022, 8.436653, von da aus ca. 700 m zu Fuß), Königstein (Taunus) ist per Zug zu erreichen, vom Bahnhof aus z.B. per Bus 57/80 Richtung Oberursel bis Rotes Kreuz zum Parkplatz.

Ausflugsziele vor Ort/in der Nähe:

Hier bzw. in der näheren Entfernung befinden sich noch folgende hier dokumentierte Ziele:

  • Kleinkastell Altes Jagdhaus am Limes, Entfernung 3,9 km
  • rekonstruiertes Limes-Kastell Saalburg, Entfernung 10 km
  • Römische Töpferei in Frankfurt Heddernheim, Entfernung 15,7 km
  • Römischer Brunnen in Frankfurt Heddernheim, Entfernung 16,3 km
  • Kastell Kapersburg am Limes, Entfernung 16,6 km
  • Limespalisade am Wp 3-15 mit Wachturm und Amphitheater, Entfernung 17,6 km
  • rekonstruierter Limes Wachturm 4-16 auf dem Gaulskopf, Entfernung 18,8 km
  • Archäologisches Museum Frankfurt am Main, Entfernung 21,2 km
  • Römische Gebäudereste auf dem Frankfurter Domhügel im Rahmen der Kaiserpfalz franconofurd, Entfernung 21,4 km
  • Römertor Wiesbaden - Reste der römische Stadtmauer, Entfernung 21,6 km
  • Römermosaik Bad Vilbel, Entfernung 21,7 km
  • Museum Römischer Ehrenbogen in Mainz-Kastel, Entfernung 26,8 km
  • Museum Castellum in Mainz-Kastell, Entfernung 27,2 km
  • Brunnen einer römischen Villa Rustica Kaichen, Entfernung 27,4 km
  • Dativius-Victor-Bogen - römischer Ehrenbogen in Mainz, Entfernung 27,6 km
  • Jupitersäule Mainz, Entfernung 27,6 km
  • Isis- und Mater Magna-Heiligtum Mainz, Entfernung 28,1 km
  • Mainz Mogontiacum - Hauptort der römischen Provinz Germania superior, Entfernung 28,3 km
  • Römisches Hypokaustum (Fußbodenheizung) im Zentrum von Mainz, Entfernung 28,4 km
  • Museum für Antike Schifffahrt in Mainz, Entfernung 28,5 km
  • Römisches Bühnentheater Mainz, Entfernung 28,6 km
  • Römisches Stadttor Mainz - spätantikes Stadttor, Entfernung 28,7 km
  • römisches Gräberfeld Via Sepulcra in Mainz, Entfernung 29,4 km
  • Römersteine Mainz - Teile eines römischen Aquädukts, Entfernung 29,9 km
  • Ziegelmuseum Mainz - Museum zum Thema Ziegel, Entfernung 31,1 km
  • Kleinkastell Dörsterberg, Entfernung 32,2 km
  • Kastellbad Salisberg (Hanau), Entfernung 33,9 km
  • Kleinkastell Holzheimer Unterwald, Entfernung 35,3 km
  • Kastell Holzhausen, Entfernung 35,4 km
  • restauriertes Teilstück einer Römerstraße in Rödermark, Entfernung 36,4 km
  • rekonstruierter Wachturm 4-49 am Limes mit Limespalisade in der Nähe von Gießen, Entfernung 37,5 km
  • Kohortenkastell Arnsburg, Entfernung 37,7 km
  • Kastell Rückingen Kastellbad eines Kohortenkastells, Entfernung 39,1 km
  • Koordinaten:

    Koordinaten Breite: 50.227150

    , Koordinaten Länge: 8.444662

    Öffnungszeiten:

    immer offen

    Typ:

    Kastell Ruinen

    Sichtbarkeit:

    Original sichtbar


    Möchtest Du eine Vorschau erleben? Dann mache hier einen virtuellen Rundgang in diesem Ort!

    Einstellungen Virtueller Rundgang

    Übersichtsartikel