Kastell Aalen - wichtigstes Kastell am raetischen Limes

Rom in Deutschland

Übersicht zu Stätten aus dem antiken Rom in Deutschland

Home ... und zu weiteren Orten aus dem antiken Rom in Deutschland

Kastell Aalen - wichtigstes Kastell am raetischen Limes

Kurzbeschreibung: eines der bedeutendsten Kastelle am Limes, mit Museum

Ort: Aalen

Die Favoriten können Sie sich auf der Homepage anzeigen lassen und auch für die Navigationsfunktion benutzen.

Bewertungsnote: 1

Bewertung:

Sehr interessant.

Lateinischer Name:

--

Geschichte:

Das Kastell Aalen wurde um 150/55 n.Chr. in Steinbauweise errichtet. Die dort stationierte Einheit war wahrscheinlich die Ala II Flavia milliaria, also eine Reitereinheit in der Stärke von 1.000 Mann. Damit war das Kastell Aalen das am besten besetzte am rätischen Limes.37

Lage:

Das Museum befindet sich westlich der Innenstadt von Aalen.

Aktuell zu sehen:

Heute kann dort das Limesmuseum mit Teilen der Lagerstraße, sowie einer Zisterne, besichtigt werden. Dieses Museum stellt für Baden-Württemberg die zentrale Dokumentationsstelle für den Limes dar. Daneben gibt es im Freigelände die Fundamente eines Lagertores und die vollständig restaurierten Grundmauern des großen Stabsgebäudes (Principia). Im städtischen Friedhof daneben ist die Lage der Porta Praetoria markiert; in der dazugehörenden St. Johannes-Kirche befinden sich im Mauerwerk noch Teile, die vom Kastell stammen. Auch entlang der Mauerstraße in Aalen können noch römische Bauquader in der Friedhofsmauer besichtigt werden. Das ganze Gelände ist durch einen archäologischen Rundweg erschlossen.38 Der Name "Aalen" stammt vielleicht auch vom "Alen-Kastell".
Weiteres zum Limes unter Limes in Deutschland - UNESCO Welterbe. Dieses Ziel gehört zum Raetischen Limes in Baden-Württemberg.

Besichtigung:

Vom Parkplatz des Museums aus kann ein Rundgang durch das Museum erfolgen, dann durch das Freigelände. Außerhalb lohnt sich ein Abstecher nordöstlich die Sankt-Johann-Straße entlang mit einem Besuch der Johanneskirche im Friedhof. Dabei sieht man die vorstehend aufgeführten Punkte.

Infos im Internet:

siehe Limesmuseum

Adresse:

Sankt-Johann-Straße 5, 73430 Aalen

Parken vor Ort/Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:

Vor Ort ist Parken möglich, Aalen ist per Zug zu erreichen, vom Bahnhof aus zu Fuß.

Ausflugsziele vor Ort/in der Nähe:

Hier bzw. in der näheren Entfernung befinden sich noch folgende hier dokumentierte Ziele:

  • Säulenkapitell in Unterkochen, Entfernung 4,1 km
  • Römerkeller Oberkochen - Keller einer Villa Rustica, Entfernung 6,4 km
  • Limesanlage Hüttlingen, Entfernung 6,5 km
  • Kastell Rainau-Buch - sehr sehenswerte Gesamtanlage, Entfernung 9,3 km
  • rekonstruierter Limes Wachturm Rainau, Entfernung 9,5 km
  • Limestor Dalkingen - sehenswertes Tor in der Nähe von Rainau, Entfernung 11,4 km
  • Kastell Unterböbingen, Entfernung 11,9 km
  • Kopf einer römischen Statue in Ellwangen, Entfernung 14,4 km
  • Museum im Römerbad Heidenheim - römisches Bad in Aquileia, Entfernung 18,4 km
  • Limesmauer Pfahlheim - konservierte Mauerreste, Entfernung 19,2 km
  • Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd - Museum mit zahlreichen Ausstellungsgegenständen, Entfernung 21,5 km
  • Kastell Halheim - kleines Kastell am Limes, Entfernung 22 km
  • Kastell Schirenhof - Überreste des Kastellbades, Entfernung 23,3 km
  • Kleinkastell Freimühle - mit sichtbarer Freifläche und einem Modell des Kastells, Entfernung 24 km
  • Limes im Rotenbachtal - Wanderung zu Stationen am Limes, Entfernung 24,2 km
  • römische Villa Rustica Holheim, Entfernung 26,7 km
  • Rekonstruktion von Limes-Wachturm und Limes-Palisade Lorch, Entfernung 28 km
  • Wachturm Mönchsroth - rekonstruierter Limes-Wachturm, Entfernung 28,3 km
  • Römisches Ostkastell Welzheim - sehenswerte römische Kastellanlage, Entfernung 32,7 km
  • römisches Kastell Urspring, Entfernung 34,5 km
  • Kultbezirk Sontheim und römische Weihinschrift für Apollo, Entfernung 35,5 km
  • Limes Wachturm Kaisersbach, Entfernung 35,6 km
  • Römerpark Ruffenhofen-Limeseum, Entfernung 37,5 km
  • Römischer Tempelbezirk Faimingen Phoebiana, Entfernung 38,7 km
  • Römische Tempel in Deutschland, Entfernung 38,8 km
  • römischer Wachturm bei Murrhardt (auf dem Heidenbühl), Entfernung 39,3 km
  • Koordinaten:

    Koordinaten Breite: 48.836236

    , Koordinaten Länge: 10.084099

    Öffnungszeiten:

    Museum: Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00, Eintritt Erwachsene 6 EUR. sonst immer offen

    Typ:

    Museum

    Sichtbarkeit:

    Original sichtbar


    Möchtest Du eine Vorschau erleben? Dann mache hier einen virtuellen Rundgang in diesem Ort!

    Einstellungen Virtueller Rundgang

    Übersichtsartikel