rekonstruiertes Limes-Kastell Saalburg

Rom in Deutschland

Übersicht zu Stätten aus dem antiken Rom in Deutschland

Home ... und zu weiteren Orten aus dem antiken Rom in Deutschland

rekonstruiertes Limes-Kastell Saalburg

Kurzbeschreibung: rekonstruiertes Limeskastell aus dem 19. Jahrhundert

Ort: Bad Homburg vor der Höhe

Die Favoriten können Sie sich auf der Homepage anzeigen lassen und auch für die Navigationsfunktion benutzen.

Bewertungsnote: 1

Bewertung:

Insgesamt ist ein Besuch sehr empfehlenswert, da dieses Kastell einen einmaligen Einblick in die Gestaltung eines römischen Kastells bietet.

Lateinischer Name:

--

Geschichte:

Gegen 90 n.Chr. wurde hier ein erstes Holz-Erde Kastell errichtet. Ursprünglich war nur ein Numerus (zwei Zenturien) stationiert. Im Verlauf des 2. Jhds. wurde das Kastell in Steinbauweise ausgebaut und von der Cohors II Raetorum besetzt. Im 2. Jhdt. bildete sich außerdem eine Zivilsiedlung am Kastell. Mit der Mitte des 3. Jhds. dürfte das Kastell aufgegeben worden sein. Die heutige Anlage stammt aus dem 19. Jhd. mit Fertigstellung 1907. Die Bedeutung liegt hier insbesondere darin, dass die Saalburg sehr gut erhalten war und sich aufgrund der zahlreichen Funde für eine Rekonstruktion anbot.25

98

Lage:

Die Saalburg liegt nördlich von Bad Homburg v.d. Höhe, fast direkt am Limes.

Aktuell zu sehen:

Zu sehen sind in der Rekonstruktion die kompletten Mauern sowie diverse Gebäude im Innern. Auch sind teilweise noch ursprüngliche Mauern zu sehen. Auch ist ein Museum vorhanden. s. Homepage. In der Nähe befindet sich der Limes mit rekonstruierten Anlagen.
Weiteres zum Limes unter Limes in Deutschland - UNESCO Welterbe. Dieses Ziel gehört zum Obergermanischen Limes in Hessen.

Besichtigung:

Neben einem Rundgang in der Saalburg mit Besichtigung der dortigen Ausstellungen bietet es sich an, das ganze auch von außen zu betrachten. Außerdem wurde ein Rundweg eingerichtet, der um die Saalburg und zum Limes führt.

Infos im Internet:

Homepage

Adresse:

Saalburg 1, 61350 Bad Homburg vor der Höhe

Parken vor Ort/Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:

Vor Ort ist Parken möglich, die Saalburg ist mehrmals täglich von Bad Homburg aus per Bus erreichbar.

Ausflugsziele vor Ort/in der Nähe:

Hier bzw. in der näheren Entfernung befinden sich noch folgende hier dokumentierte Ziele:

  • Kleinkastell Altes Jagdhaus am Limes, Entfernung 6 km
  • Kastell Kapersburg am Limes, Entfernung 6,8 km
  • rekonstruierter Limes Wachturm 4-16 auf dem Gaulskopf, Entfernung 9,3 km
  • Kastell Feldberg, Entfernung 10 km
  • Römische Töpferei in Frankfurt Heddernheim, Entfernung 13,6 km
  • Römischer Brunnen in Frankfurt Heddernheim, Entfernung 14 km
  • Römermosaik Bad Vilbel, Entfernung 15,7 km
  • Brunnen einer römischen Villa Rustica Kaichen, Entfernung 18,9 km
  • Römische Gebäudereste auf dem Frankfurter Domhügel im Rahmen der Kaiserpfalz franconofurd, Entfernung 19,6 km
  • Archäologisches Museum Frankfurt am Main, Entfernung 19,6 km
  • Kleinkastell Holzheimer Unterwald, Entfernung 27,1 km
  • Limespalisade am Wp 3-15 mit Wachturm und Amphitheater, Entfernung 27,3 km
  • Kastellbad Salisberg (Hanau), Entfernung 27,9 km
  • Kohortenkastell Arnsburg, Entfernung 28,6 km
  • rekonstruierter Wachturm 4-49 am Limes mit Limespalisade in der Nähe von Gießen, Entfernung 29,4 km
  • Römertor Wiesbaden - Reste der römische Stadtmauer, Entfernung 31,3 km
  • Kastell Rückingen Kastellbad eines Kohortenkastells, Entfernung 32,2 km
  • Kleinkastell Neuwirtshaus Hanau, Entfernung 34,5 km
  • Museum Römischer Ehrenbogen in Mainz-Kastel, Entfernung 35,4 km
  • restauriertes Teilstück einer Römerstraße in Rödermark, Entfernung 35,5 km
  • Museum Castellum in Mainz-Kastell, Entfernung 35,7 km
  • Kastell Großkrotzenburg mit römischem Brunnen, Entfernung 36,2 km
  • Dativius-Victor-Bogen - römischer Ehrenbogen in Mainz, Entfernung 36,3 km
  • Jupitersäule Mainz, Entfernung 36,3 km
  • Isis- und Mater Magna-Heiligtum Mainz, Entfernung 36,8 km
  • Museum für Antike Schifffahrt in Mainz, Entfernung 37 km
  • Mainz Mogontiacum - Hauptort der römischen Provinz Germania superior, Entfernung 37 km
  • Römisches Hypokaustum (Fußbodenheizung) im Zentrum von Mainz, Entfernung 37,1 km
  • Römisches Bühnentheater Mainz, Entfernung 37,1 km
  • Römisches Stadttor Mainz - spätantikes Stadttor, Entfernung 37,4 km
  • römisches Gräberfeld Via Sepulcra in Mainz, Entfernung 37,7 km
  • Römersteine Mainz - Teile eines römischen Aquädukts, Entfernung 38,7 km
  • Ziegelmuseum Mainz - Museum zum Thema Ziegel, Entfernung 39,7 km
  • Koordinaten:

    Koordinaten Breite: 50.270588

    , Koordinaten Länge: 8.567515

    Öffnungszeiten:

    März bis Oktober täglich von 09:00-18:00, November bis Februar Dienstag bis Sonntag von 09:00-16:00, Eintrittspreis Erwachsene 7 EUR

    Typ:

    Kastell rekonstruiert

    Sichtbarkeit:

    Rekonstruktion sichtbar


    Möchtest Du eine Vorschau erleben? Dann mache hier einen virtuellen Rundgang in diesem Ort!

    Einstellungen Virtueller Rundgang

    Übersichtsartikel