Jupitersäule Mainz

Rom in Deutschland

Übersicht zu Stätten aus dem antiken Rom in Deutschland

Home ... und zu weiteren Orten aus dem antiken Rom in Deutschland

Jupitersäule Mainz

Kurzbeschreibung: große Jupitergigantensäule

Ort: Mainz

Die Favoriten können Sie sich auf der Homepage anzeigen lassen und auch für die Navigationsfunktion benutzen.

Bewertungsnote: 4

Bewertung:

Derzeit aufgrund der Bauarbeiten (Stand End 2019) nicht sehr sehenswert.

Lateinischer Name:

Mogontiacum

Geschichte:

Die Jupitersäule wurde wahrscheinlich als Danksagung an das Kaiserhaus um 59 n. Chr. errichtet. Anlass war wohl die Verschwörung der Agrippa gegen Kaiser Nero. Der Name Neros wurde später getilgt. Die Jupitersäule war stilbildend für zahlreiche ähnliche Jupitergigantensäulen in Germanien. Die zerbrochenen Reste der Säule wurden bereits 1904/5 gefunden. Die Säule ist insgesamt 11 m hoch.7

Aktuell zu sehen/archäologische Stätte:

Aufgrund von Bauarbeiten kann hier vor Ort nicht allzu viel gesehen werden, deshalb aktuell nur sehr begrenzt sehenswert. Das Original der Säule befindet sich im Landesmuseum Mainz.

Infos im Internet:

siehe Jupitersäule

Adresse:

Parken vor Ort/Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:

Vor Ort ist Parken in Parkhäusern usw. möglich, Mainz ist per Zug zu erreichen, vom Hauptbahnhof durch die Innenstadt bis zum Rhein zu Fuß (oder mit dem innerstädtischen Verkehr).

Ausflugsziele vor Ort/in der Nähe:

Hier bzw. in der näheren Entfernung befinden sich noch folgende hier dokumentierte Ziele:

  • Dativius-Victor-Bogen - römischer Ehrenbogen in Mainz, Entfernung 0,1 km
  • Isis- und Mater Magna-Heiligtum Mainz, Entfernung 0,5 km
  • Mainz Mogontiacum - Hauptort der römischen Provinz Germania superior, Entfernung 0,7 km
  • Römisches Hypokaustum (Fußbodenheizung) im Zentrum von Mainz, Entfernung 0,8 km
  • Museum Castellum in Mainz-Kastell, Entfernung 0,8 km
  • Museum Römischer Ehrenbogen in Mainz-Kastel, Entfernung 1 km
  • Römisches Stadttor Mainz - spätantikes Stadttor, Entfernung 1,1 km
  • Museum für Antike Schifffahrt in Mainz, Entfernung 1,4 km
  • Römisches Bühnentheater Mainz, Entfernung 1,5 km
  • Römersteine Mainz - Teile eines römischen Aquädukts, Entfernung 2,4 km
  • römisches Gräberfeld Via Sepulcra in Mainz, Entfernung 3,1 km
  • Ziegelmuseum Mainz - Museum zum Thema Ziegel, Entfernung 3,5 km
  • Römertor Wiesbaden - Reste der römische Stadtmauer, Entfernung 9,1 km
  • Sironabad - römische Therme am Rhein in Nierstein, Entfernung 16,7 km
  • Limespalisade am Wp 3-15 mit Wachturm und Amphitheater, Entfernung 21,4 km
  • Kastell Feldberg, Entfernung 27,6 km
  • Kleinkastell Dörsterberg, Entfernung 29 km
  • Römische Töpferei in Frankfurt Heddernheim, Entfernung 31 km
  • Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Entfernung 31 km
  • Kleinkastell Altes Jagdhaus am Limes, Entfernung 31 km
  • Römerkastell Alzey - konservierte Mauerreste des Kastells, Entfernung 31,1 km
  • Villa Rustica Weiler bei Bingen, Entfernung 31,2 km
  • Archäologisches Museum Frankfurt am Main, Entfernung 31,3 km
  • Römischer Brunnen in Frankfurt Heddernheim, Entfernung 31,4 km
  • Römische Gebäudereste auf dem Frankfurter Domhügel im Rahmen der Kaiserpfalz franconofurd, Entfernung 31,8 km
  • Kastell Holzhausen, Entfernung 32,8 km
  • Kastell Bad Kreuznach, Entfernung 33,8 km
  • Römerhalle Bad Kreuznach - sehr sehenswertes Museum mit bekannten Mosaiken, Entfernung 35,1 km
  • Römischer Grabtumulus Weisel, Entfernung 35,4 km
  • rekonstruiertes Limes-Kastell Saalburg, Entfernung 36,3 km
  • Römerstraße Bacharach, Entfernung 36,7 km
  • restauriertes Teilstück einer Römerstraße in Rödermark, Entfernung 37 km
  • Wachtposten WP 2-25a (Steinturm) Im Pohler Wäldchen, Entfernung 38,6 km
  • Römermosaik Bad Vilbel, Entfernung 39 km
  • Koordinaten:

    Koordinaten Breite: 50.00535

    , Koordinaten Länge: 8.27052

    Öffnungszeiten:

    immer offen

    Typ:

    Monument

    Sichtbarkeit:

    Original sichtbar


    Möchtest Du eine Vorschau erleben? Dann mache hier einen virtuellen Rundgang in diesem Ort!

    Einstellungen Virtueller Rundgang

    Übersichtsartikel